Suche
  • Marion Schneider

Geburtsvorbereitungen auf Hochtouren

Bei uns geht's rund ... im doppelten Sinne😉!!


Malu wird allmählich immer runder und man sieht jetzt in der 7. Trächtigkeitswoche die Haare links und rechts vor der Taille abstehen wie bei einem Röckchen. Sie hat nach wie vor groooooßen Appetit, wobei wir allerdings sehr genau darauf achten, dass sie nicht zu schnell zunimmt, damit dies die Geburt nicht unnötig erschwert. Sie ist noch verschmuster und anhänglicher geworden und läuft auch nicht mehr so gerne, so dass sie jetzt voll und ganz die Länge der Spaziergänge bestimmt. Im Haus jedoch folgt sie mir wie ein Schatten. Sie verhält sich auch ansonsten anders als vorher: in den vergangenen Tagen hat sie sich mehrfach am frühen Nachmittag mitten in die pralle Sonne im Garten gelegt! Wir haben schon gedacht: "wir kennen unseren Hund nicht mehr" 😉. Vor der Schwangerschaft hätte sie dies niemals gemacht. Vielleicht hilft die Sonne ja beim "Brüten" ... 🤣🤣

Wir "rotieren" ebenfalls sehr: die meisten Anschaffungen für die Geburt und die Zeit danach sind bereits getätigt: die Metallgitter für den Innen- und Außenkennel stehen in der Garage bereit, mehrere Welpenspielgeräte lagern im Keller, die bald benötigten Vetbeds werden in diesen Tagen in der zusätzlich angeschafften 2. Waschmaschine durchgewaschen, der PVC-Boden für das Welpenhaus ist bereits verlegt und der, der den Boden im Wohnzimmer (unser Welpenzimmer) schützen wird, kommt heute dran. Unser Wohnzimmer ist bereits zur Hälfte ausgeräumt, so dass mehr als ausreichend Platz für Wurfkiste und Innenkennel vorhanden ist. Desinfektionsmittel für eine keimfreie Geburtsumgebung sind genauso vorhanden wie die homöopathischen Lösungen, die Malu die Geburt erleichtern sollen.

Gestern haben wir die Wurfkiste zusammengebaut ... wobei Malu natürlich "Hovi-like" "geholfen" hat, indem sie sich mehrmals genau dahin gelegt hat, wo wir gerade eines der Bretter oder den Akkuschrauber etc. ablegen wollten 🤣🤣. Das Ergebnis der gemeinsamen Bastelstunde sieht richtig gut aus und - was noch wichtiger ist - Malu scheint die Kiste durchaus zu gefallen ...


Wenn sie ruhig in ihrer Wurfkiste oder an anderen Stellen im Haus liegt, würde man gar nicht glauben, dass sie ihre Babies schon verteidigt 😜... wir sind neulich wieder an einem Grundstück vorbei, auf dem 4 Windhunde wohnen. Einer davon steckt fast immer seine Schnauze durch den Zaun, bellt wie verrückt und gebärdet sich, als ob er jeden Vorbeigehenden töten wollte. Normalerweise geht Malu neben mir und wenn der Windhund wieder anfängt, schaut sie kurz hoch, als ob sie sagen wollte "Du was will dieser Idiot eigentlich schon wieder" ... um dann ganz relaxed und "wortlos" mit mir weiter daran vorbeizugehen. Als der Windhund dieses Mal allerdings seine übliche Routine beginnt, schießt unser sonst so tiefenentspannter Hund plötzlich nach vorne, bellt wütend mit am Rücken steil nach oben aufgestellten Haaren und schnappt nach ihm (allerdings nur in die Luft) ... der Windhund hat sich sofort verzogen 🤣🤣🤣🤣🤣... Wir sind uns sicher, sie wird eine gaaanz tolle Mama 😍😍😍😍😍...

Malus bereits etwas dickeres Bäuchlein von der Seite und ihr Rücken von oben ... hier fehlt die Taille schon ziemlich ... 😉😉




0 Ansichten

Marion Schneider - Dolce-Ring 10 - 55278 Undenheim - Tel.:  0173 988 2479

© 2020 by Marion Schneider.  All rights reserved.

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon